Am vergangenen Samstag stiegen in der Berliner Mercedes Benz-Arena bei We love MMA unsere beiden Fighter Ahmad Halimson und Joram Wittke in den Cage. Beide hatten starke Aufgaberinger als Gegner. Joram bekam es in seinem Pro-Debüt mit dem NAGA-European Champion Andrej Shtefan zu tun, Ahmad mit dem international erfahrenen Sylvester Hasny, der bereits 14 Pro-Fights in seiner Statistik vorweisen kann.

Joram wurde in Runde 1 zu Boden gebracht und versuchte von hier aus der Guard zu sweepen. In Runde 2 konnte er sich nach einem Wurf die Mount sichern. Shtefan drehte sich auf den Bauch und Joram konnte seinen Kampf mit einem Würger beenden. Gratulation zu diesem Debüt!

Ahmad hatte zunächst in Runde 1 dem starken Ringen von Hasny nichts entgegen zu setzen, fand aber in Runde 2 zur alten Form und konnte sich nach einem Takedown die Top-Position sichern, wo er mit starkem GnP Druck machte. Hasny erwies sich bis zum Schluss als brandgefährlicher Gegner, der mit einem Kimura versuchte, das Blatt zu wenden. Das Kampfgericht wertete diesen Kampf als Unentschieden.

Wir bedanken uns bei dem Veranstalter und den zahlreichen Helfern für das professionell organisierte Event, bei unseren Fans und Trainingskollegen für die Unterstützung und Vorbereitung und nicht zuletzt bei unseren Gegnern für die packenden und fairen Kämpfe.